Workshop Programm 2018

Die Workshops finden in der Bohrerschmiede, dem Taubenreuther-Vortragszelt oder im Außenbereich des Ausstellerbereichs statt.


Die Seilwinde am 4×4


Michi Waldl
Waldl Sportive


Samstag, 11:00 – 12:30 Uhr
im Taubenreuther Vortragszelt

Der Workshop soll dem Geländewagenfahrer Einblick in den Aufbau, die Funktion und die Wartung einer elektrischen Seilwinde geben.
WO liegen die Stärken und Schwächen einer elektrischen Winde?
WAS gibt es VOR dem Kauf zu beachten?
WO/WIE kann und DARF ich eine Winde an meinem Fahrzeug montieren?
Was gilt es bei der Verwendung zu beachten?


Satelliten-kommunikation


Telefonie und Internet auf Reisen von Pol zu Pol


Christoph Leder
Satellite Telecom Austria


Samstag, 12:00 – 13:00 Uhr
Bohrerschmiede

Satellitentelefonie ist längst nicht mehr der große Mythos und die Betreiber haben sich auf neue Technologien und attraktive Preise eingestellt. Welche Systeme, für wen, wo und für welchen Einsatzzweck geeignet sind, wird in diesem Vortrag beleuchtet.
Abschließend werden die Services von GEOS, Global Rescue und Skipper Card vorgestellt.


Amateurfunk


Möglichkeiten, Anwendung und Grundlagen


Österreichischer Versuchssender Verband


Samstag, 09:00 – 10:30 Uhr
Taubenreuther Vortragszelt

Hands On bei einer spannenden Reise durch die Welt des Amateurfunks. Lernen Sie die technischen Komponenten kennen mit denen man rund um die Welt funken kann.
Tauchen Sie in die Welt des Funkens ein und lassen Sie sich die vielen technischen Varianten zeigen und entscheiden Sie sich für eine Kommunikation mit der Sie weltweit schnell neue Freunde finden und schon vor Ihrer Abreise knüpfen können.


Praxiskurs Geländefahr technik


Quadrofaktum


Fr., Sa. und Sonntag
im Offroadgelände

Wir bieten Dir wieder die Möglichkeit, mit Deinem Fahrzeug einen Praxis-Intensiv-Kurs durchzuführen. In diesem Kurs begleiten Dich Stefan und sein Team von Quadrofaktum Allraderlebnis in kleinen exklusiven Gruppen durch bestimmte Passagen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades.


Fahrtechnik
Theoriekurs


Grundlagen zu Fahrzeug- und Fahrtechnik –
gewusst wie!


Stefan Schumacher
Quadrofaktum


Fr. 15:00 u. Sa. 09:00 Uhr
Bohrerschmiede

„Was besitzt mein Fahrzeug und wie wende ich es an?“, so lautet die Kurzbeschreibung des Vortrags von Stefan Schumacher.
Wie funktioniert eine Differenzialsperre? Was ist der Unterschied zwischen ETC und DSC? Untersetzung ja oder nein und wie gehe ich als Fahrer damit um? Nicht nur die Technik eines Allradfahrzeugs wird kurzweilig und humorvoll näher gebracht.


Bergemittel
Workshop


Der sichere Aufbau und Einsatz von Seilzügen und Bergemitteln


Jörg Hammes
Quadrofaktum


Sa. 17:00 u. So. 10:00
Beim Red Bull Wigwam Zelt

„You can drive fast-I can drive everywhere”, wer kennt diesen Spruch nicht? Wer ihn jedoch anwendet, weiß, wie schnell ein Fahrzeug an noch unmöglicheren Stellen hängen bleibt. Nun ist Fahrzeugbergung angesagt.
Der richtige und sichere Umgang mit den gängigsten Bergemitteln ist Inhalt dieses Workshops.


Moderne Offroad Navigation


Andreas Piskorz
Hof & Turecek


Freitag, 18:00 – 19:30 Uhr
Bohrerschmiede

Welche GPS Geräte, Programme und APPs sind für welche Anforderungen sinnvoll?
Auf folgende Aspekte wird näher eingegangen:
Online u. Offline Navigation
Einsatz von Raster oder Vektorkarten
Versch. Navigations Funktionen
Routen/Tracks u. Wegpunkte effizient einsetzen


4×4 Offroad-Reise-
vorbereitung


Andreas Piskorz
Hof & Turecek


Samstag, 15:15 – 16:45 Uhr
Bohrerschmiede

Je nach Art und Ziel der Reise kann die Vorbereitung sehr intensiv aber auch lebensnotwendig sein und viel zum Gelingen der Reise beitragen
• Recherche (Klima, Visa, Impfungen, politische Lage)
• Planung (Zeit, Ziele, Reiseart)
• Ausrüstung (Platz, Gewicht, universell verwendbar)
• Fahrzeug (vorbereiten, Check, testen)
• Ersatzteile / Werkzeug (individuell, gemeinsam verwendbar, sinnvoll)


Einführung in WordPress


Jens Lüdicke – DZG


Sonntag, 09:00 – 10:30 Uhr
Bohrerschmiede

Du gehst auf große oder kleine Reise und möchtest deinen eigenen Reiseblog erstellen? Hier bekommst du eine kleine und vor allem einfache Einführung in das Blog-System WordPress.


Brot und Kuchen Backen


David Wießner / Feuerkoch


Freitag 15:00 – 17:00 Uhr
am Stand vom Feuerkoch im Ausstellerbereich

David Wießner wird mit Euch gemeinsam mit einfachsten Mitteln über dem offenen Feuer herrliches Brot und leckeren Kuchen backen. Man muss also unterwegs nicht auf sein Brot oder den selbstgemachten Kuchen verzichten, wenn man nur weiß, wie es funktioniert. David freut sich darauf, Euch genau diese Geheimnisse und Tricks zu verraten.


Erste Hilfe


Grundlagen und Besonderheiten für die 1. Hilfe auf Off Road Reisen

Michel Mongeville


Sonntag, 10:45 – 12:15 Uhr
Taubenreuther Vortragszelt

Alles rund um das Thema Outdoor, Offroad- Reisen und erste Hilfe. Michels Outdoor-Erste-Hilfe-Workshops sind praxiserprobt und einzigartig.
Es handelt sich hier um keinen „normalen“ Erste-Hilfe-Kurs, sondern ganz gezielt um Erst-Hilfe an Orten, wo mit keiner medizinischen Hilfe gerechnet werden kann.


Herculiner Workshop



Horntools


Am Sa. um 15 Uhr
am Horntools-Stand

Wir von Horntools zeigen wie es geht Live: Auf dem OTA Globetrotter Rodeo am 25. Und 26.08.2018 jeweils um 15 Uhr auf unserem Stand. Wir freuen uns auf euch.

Euer Horntools Team


Kochen auf dem Feuer


David Wießner / Feuerkoch


Samstag, 15:00 – 17:00 Uhr
am Stand vom Feuerkoch im Ausstellerbereich

David Wießner wird mit Euch gemeinsam mit einfachsten Mitteln über dem offenen Feuer herrliche Speisen zubereiten. Ihr werdet erstaunt sein, was alles unterwegs auf dem Holzfeuer möglich ist… Man muss also unterwegs in keiner Weise auf großartiges und vielfältiges Essen verzichten, wenn man nur weiß, wie es funktioniert. Nach diesem Workshop sind die Zeiten des monotonen Nudel-Essens also vorbei! David freut sich darauf, Euch im Zuge des Workshops seine „Kochen-über-dem-Feuer-Geheimnisse“ zu verraten.


Reise-fotografie


Bernhard Brenner


Samstag, 14:15 – 15:45 Uhr
Bohrerschmiede

Sie fotografieren gerne auf Reisen? Und wollen nicht nur Schnappschüsse mitbringen sondern Fotos die richtig begeistern?
Unterwegs muss es oft rasch gehen, es bleibt wenig Zeit. Anders als im Studio hat der Fotograf nur wenig Einfluss auf die Rahmenbedingungen. Der Fotograf Bernhard Brenner zeigt Ihnen worauf Sie aufpassen sollen und wie Ihre Fotos mit bewusst gewählter Perspektive und Bildausschnitt anders aussehen. Konzentrieren Sie die Bildaussage auf das Wesentliche und entwickeln Sie ihre eigene Bildsprache!


Die perfekte Reise-Diashow mit Wings Platinum


Bernhard Brenner


Samstag, 17:15 – 18:45 Uhr
Bohrerschmiede

Wer gerne reist, fotografiert oder filmt meist ausgiebig. Die Erlebnisse sollen in kleine Meisterwerke gegossen werden, die das Publikum begeistern sollen. Bernhard Brenner stellt Ihnen die Features von Wings Platinum 5, der Medienplattform und Präsentationssoftware, vor. Viele Tipps und Tricks helfen Ihnen eine einzigartige Präsentation zu erstellen. Außerdem zeigt er Ihnen, welche Technik Sie benötigen, damit der Vortragsabend pannenfrei gelingt, vom richtigen Rechner über den Beamer bis hin zur Leinwand.


Menschen fotografieren auf Reisen


Bernhard Brenner


Sonntag, 09:00 – 10:30 Uhr
Taubenreuther-Vortragszelt

Beim Reisen muss es oft schnell gehen, sonst ist die Fotosituation unwiederbringlich vorbei. Schnell und richtig reagieren, dazu sind die wichtigsten Regeln und die Kenntnis der eigenen Kamera die Grundvoraussetzung. Auf der anderen Seite brauchen gute Portraits Einfühlungsvermögen und Zeit. Bernhard Brenner zeigt Ihnen wie Sie die Scheu überwinden können und mit einfachen Tricks schönen Fotos von Menschen unterwegs mitbringen können.