Gastronomie & Streetfood

Fürs leibliche Wohl ist gesorgt


Ein besonderes Erlebnis am Globetrotter-Rodeo ist die ausgewählte, internationale Gastronomie im Gastro-Bereich am Messe- und Festival-Areal. Dort findest Du von exotischen afrikanischen Speisen und Getränken, über direkt am Feuer gekochte Gourmet-Freuden bis hin zum klassischen Schnitzelsemmerl und gutem Kaffee alles, was das Herz des Feinschmeckers höher schlagen lässt.

Die OTA-Bar

Bei uns is immer was los!
Der beste Platz um entspannt bei einem Kaffee oder kaltem Getränk zu plaudern, ist die OTA-Bar. Wir haben täglich ab 8:00 bis 24:00 geöffnet. Besondere Highlights sind die Superkarpata Party am Freitagabend und die Globetrotter-Party am Samstagabend!

Maame’s Spezialitäten – eine Reise
nach Afrika

Waakye, Jollof oder Banku – Maame verwöhnt uns mit Gerichten aus Ghana.
Jollof ist ein klassisches Reisgericht mit Bohnen. Banku ist ein Teig aus Maismehl und Maniok der herrvoragend zu Maame’s Bohneneintopf passt. Außerdem gibt es afrikanische Grillspezialitäten, gebratene Süßkartoffel, Bananen, oder Yams. Bei Maame’s Spezialitäten begibt man sich auf eine kulinarische Reise nach Westafrika.

Der Feuerkoch

Sehen wie der Fisch gart, riechen wie das Brot bäckt, schmecken wie das Fleisch schmort, hören wie das Feuer knistert. Bei David Wiessner, dem Feuerkoch, sind die Gäste bei der Zubereitung der Gerichte live dabei und können sich mit dem Spezialisten über das Kochen am offenen Feuer austauschen.

Kochkessels Crêpes-Mobil

Egal ob süß oder salzig – hier dreht sich alles um Crêpes!
Der Kochkessel hat sie alle: Marille, Banane, Nutella, oder von Dir selbst zusammengestellte Eigenkrationen aus den unterschiedlichsten Zutaten.