2-Rad-Abenteuer

87.000 km, 5 ½ Jahre um die Welt


Multimedia-Show mit Philipp Schaudy


Freitag, 15:45 bis 17:55
im Taubenreuther Vortragszelt

87.020 Kilometer legte das Ehepaar Schaudy in 5 ½ Jahren auf seinen Fahrrädern zurück. Rund um die Welt bereiste es 55 Länder in riesigen Etappen: vom Nordkap quer durch Europa und längs durch Afrika; rund um Australien; durch Indien, Südostasien und Neuseeland; von Anchorage in Alaska bis Ushuaia in Patagonien; quer durch die USA von West nach Ost und schließlich von Portugal zurück nach Österreich. Zu hundert Prozent waren sie mit ihren Fahrrädern unterwegs, ein Umsteigen auf andere Verkehrsmittel kam für Valeska und Philipp nicht in Frage. Ihre bepackten Fahrräder erweckten immer wieder Aufmerksamkeit, wodurch die beiden mit vielen Menschen in Kontakt kamen.
In ihrem spannenden Multimediavortrag 2-Rad-Abenteuer berichtet Philipp live von ihren Erlebnissen und Begegnungen. Valeska zitiert Auszüge aus dem Buch der beiden Globetrotter. Unter anderem entführen sie das Publikum zu einer syrischen Großfamilie, in die Hitze der Sahara, in das Verkehrschaos Indiens, zu den Schwarzbären in Alaska, über die weiße Weite des Salar de Uyuni in Bolivien, zu einer anstrengenden Passwanderung mit dem Rad in Patagonien … und lassen das Publikum sogar den gnadenlosen Gegenwind spüren.
Wie ernährten sich die beiden Vegetarier unterwegs? Wo haben sie geschlafen? Wurden sie krank? Gab es Probleme an den Grenzen? Kam es zu gefährlichen Situationen? Wo und wie feierten sie Weihnachten? Welche positiven Momente und schönen Erlebnisse möchten sie nicht missen? Diese Fragen und noch viele mehr werden auf unterhaltsame Weise beantwortet. Auszüge aus ihrem Buch über die Reise und Musiksequenzen sorgen für Abwechslung, sodass 5 ½ abenteuerliche Jahre im Nu verfliegen …
In der Pause und nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit, das Buch „2-Rad-Abenteuer“ zu erwerben und von dem Autorenpaar signieren zu lassen. (ISBN: 978-3-902920-06-5; Verlagshaus Jakomini)

www.schaudy-unterwegs.at
www.facebook.com/schaudy.unterwegs


Fotogalerie


Valeska und Philipp Schaudy


Mit dem Fahrrad um die Welt. Per Kanu fünf Monate durch die Wildnis Alaskas. Ein Jahr mit dem Geländewagen in Island. Drei Jahre Leben auf der hocharktischen Insel Spitzbergen. Schiexpeditionen und monatelange Trekkingtouren. Kreuz und quer unterwegs durch Asien, Australien, Nord- und Südamerika, Afrika und natürlich Europa. Mit Expeditionsschiffen viele Male in die nördlichen und südlichen Polargebiete, und mit dem Eisbrecher bis zum Nordpol…
Die Liste der abenteuerlichen Reiseprojekte in alle Winkel der Erde, die das Ehepaar Valeska (39) und Philipp (43) Schaudy in den vergangenen 20 Jahren realisierte, scheint endlos zu sein. Reiselust, Neugier und Spontanität sind die treibenden Kräfte für die Umweltsystemwissenschaftlerin und den Geographen, die sich oft durch entlegene, wenig bereiste und unwirtliche Gegenden bewegen.
Die unzähligen auf diesen Touren entstandenen Bilder und Videos bilden das Fundament für ihre aufwändig gestalteten Multimedia-Shows.
Nach vielen Jahren „on the road“ sind die gebürtige Fehringerin und der Grazer mit ihren Kindern Nathalie (3 Jahre) und Merle (9 Monate) in der Nähe von Graz sesshaft geworden. Bedeutet das nun das Ende des Vagabundenlebens? Nein. Im Herbst werden die Schaudys wieder aufbrechen. Mit ihrem VW Bus soll es für mehrere Monate in Richtung Marokko gehen. Aber diesmal werden ihre Kinder das Tempo bestimmen …

Teile diesen Programmpunkt