Anreise

Austragungsort ist Eisenerz, A-8790 in der Steiermark.
Dieser romantische Ort liegt eindrucksvoll am Fusse des immer noch aktiven Bergbaugebietes mitten im Herzen Österreichs, und ist von allen Richtungen zentral und gut erreichbar.

TAGESBESUCHER:
Für Tagesbesucher, die nicht mit dem eigenen Fahrzeug auf das Veranstaltungsgelände fahren wollen (99 Euro Pkw-Ticket erforderlich), gibt es einen eigenen Tagesbesucherparkplatz direkt in Eisenerz gegenüber vom Autohaus Ritzinger auf der Vordernbergerstraße. Von dort aus pendeln zwischen 09:00 und 19:00 Uhr Shuttle-Busse regelmäßig zwischen dem Veranstaltungsgelände und dem Tagesbesucherparkplatz. Für die Benutzung des Parkplatzes ist eine Parkplatzgebühr von 5 Euro direkt an der Einfahrt zu entrichten. Diese Parkgebühr ist pro Einfahrt auf den Parkplatz fällig. Eintrittskarten für das OTA Globetrotter-Rodeo sind direkt auf dem Parkplatz an der Ticket-Kassa erhältlich. Die Benutzung des Shuttle-Busses ist kostenlos, und nur mit einem gültigen Eintrittsticket möglich!
Campen auf dem Tagesbesucherparkplatz ist STRENGSTENS VERBOTEN!
Das Parkticket muss sichtbar hinter der Windschutzscheibe angebracht sein.
Fahrzeuge ohne gültiges Parkticket werden kostenpflichtig abgeschleppt!

Hier gibt es detaillierte Anfahrtspläne zum ansehen und downloaden:

TEILNEHMER:
Gäste, die mit dem eigenen Fahrzeug auf das Veranstaltungsgelände fahren wollen, gelten als Teilnehmer. Hierfür gibt es eine eigene Zufahrt durch das Ortszentrum von Eisenerz, die deutlich beschildert ist. Teilnehmer brauchen für die Teilnahme mit dem eigenen Fahrzeug ein eigenes PKW/LKW-Ticket, welches zum Preis von 89,10 Euro im Ticketshop auf der Homepage oder zum Preis von 99 Euro direkt an der Kassa Erzberg erworben werden kann. Teilnehmer können mit einem solchen Ticket während der gesamten Veranstaltung das Fahrgelände benutzen und am Camp-Areal mit dem Fahrzeug campen.

Camp-Areal ist das sogenannte Falle-Camp am Schlammteich Martini: GPS: N 47° 31.28202′, E 14° 53.78448′

Die Zufahrt für Teilnehmer zum Veranstaltungsgelände erfolgt durch das Ortszentrum. Achtung: Zufahrt für sehr große Fahrzeuge eng, aber möglich! Es gibt auch eine überkopf-beschilderte Umfahrung der Engstelle im Ortskern.

Beschilderung der Umfahrung

Gabelung Hieflauer / Krumpentaler Straße

Ab Ortszentrum der Krumpentalerstrasse und der Beschilderung südlich Richtung Blumau folgen. 400m nach dem Autohaus Klapfer links auf den Münzbodenweg abbiegen, und dem Verlauf bis zur Einfahrt aufs Veranstaltungsgelände folgen.
Die Anfahrt ist ab dem Ortsanfang Eisenerz vollständig beschildert!

Für Details haben wir einen Lageplan erstellt (unten auf dieser Seite).

Die Zufahrt zum Veranstaltungsgelände ist auch mit nicht-allradgetriebenen Fahrzeugen wie Pkws, Wohnmobilen, etc. problemlos möglich!

Falls jemand schon am Vortag anreist, oder am Sonntag nicht gleich den weiten Heimweg antreten will, und einen Stell- bzw. Übernachtungsplatz in der Nähe des Erzbergs sucht: In Vordernberg und in Eisenerz gibt es jeweils einen öffentlichen und legalen WoMo-Stellplatz:
Stellplatz Eisenerz
Stellplatz Vordernberg

Lageplan