Übernachtung am Event-Areal im FALLE-Camp

Falle_logoCamping:
Während dem Treffen besteht Camping­möglichkeit per Fahrzeug oder auch Zelt am 60.000 m² großen FALLE-Camp am Schlammteich Martini. Der Platz bietet über 1000 Fahrzeugen eine ebene Stellmöglichkeit. Das FALLE-Camp ist 500 m vom Messe- und Festivalbereich entfernt und bietet so, trotz Geh-Entfernung, die Möglichkeit, dem Trubel um den Messe-Bereich herum zu entgehen und so auch in der Nacht von der Globetrotter-Party und den Vorträgen nicht gestört zu werden.

Zelten:
Zum Zelten gibt es einen eigenen Zeltbereich mit halbwegs glattem Untergrund. Dieser Zeltbereich ist in der Nähe des Ausstellerbereichs auf der anderen Straßenseite und er ist entsprechend gekennzeichnet. Auch auf dem Übersichtsplan Globetrotter-Rodeo 2017 ist der Zeltplatz eingezeichnet.

Infrastruktur und Sanitäranlagen:

FALLE-Camp: WC Anlagen, kein Wasseranschluss, kein Stromanschluss;

Messe- und Festivalbereich: WC Anlagen, Duschen mit Warmwasser, Wasseranschluss (in „haushaltsüblichen“ Mengen kostenlos), kein Stromanschluss;

Übernachten in Unterkünften in Eisenerz:

Eine Liste aller Unterkünfte in Eisenerz gibt es hier: Unterkünfte in Eisenerz